Freitag, 5. August 2016

Wie geht es weiter mit dem Sommer.....?

Hoch "Daniel" versucht zumindest einen Neustart des Sommers am Wochenende mit mehr Sonnenschein. Bei den Temperaturen muss "Daniel" allerdings noch arbeiten. Denn so ganz hochsommerlich werden diese nicht werden. Am Samstag zwischen 23 und 25°C, im Schwarzwald und auf der Alb gerade einmal 19°C. Ein paar dickere Quellwolken sind dann auch noch zu sehen. Bis auf morgendliche Nebelfelder in den Flussniederungen und Mulden, die sich rasch auflösen, werden der Sonntag und der Montag überwiegend sonnig, bei Temperaturen um die 24 bis 26°C. Das schöne Wetter sollte man dann auch nutzen, denn ab Mittwoch geht es mit den Temperaturen rasant abwärts. Nach den neuen Wettermodellen, zeichnet sich eine Nordwest-Wetterlage polaren Ursprungs ab. Ja, richtig gelesen. Der Sommer scheint erst einmal eine dicke Pause einzulegen. Als Wettercharakter wird sich dann eher ein Aprilmix in der maritim-polaren Luftmasse einstellen mit Schauern, die bis auf unter 2000 Meter in Schnee übergehen. Sozusagen als Vorgeschmack auf den nahenden Herbst. Die Temperaturen erreichen dann tagsüber nur noch knapp 20°C. Nachts kühlt es bis unter die 10 Grad -Marke ab. 

Bodendruck-Vorhersage DWD